Versandlogistik immer ausgefeilter
Paketschalter im WEB
Retouren reduzieren


Grömitz, 23.1.2001. Paketvielversender erhalten von den Frachtführern günstigere Tarife. E-Commerceshops, insbesondere die sogenannten Malls, versenden jedoch nicht selbst, sondern geben die Bestellungen direkt an die Lieferanten weiter. Durch die entstehende Dezentralisierung können deshalb nur selten Mengenrabatte in Anspruch genommen werden. Eine bundesweite Auswertung oder versenderübergreifende Paketverfolgung ist unmöglich.
Hier greift das neue Angebot von www.paketpartner.de "Nach intensiver Entwicklungsarbeit können wir jedem Interessenten einen eigenen, mandantenfähigen Paketschalter im WEB anbieten. Mit Adressprüfung, Leitcodierung, individuellen Pakettarifen und kundenspezifischen Oberflächen" erklärt Lutz Bucko, Geschäftsführer der Bucko Versandsysteme GmbH.

"Die Einsatzmöglichkeiten einer zentralen Paketbuchung und Paketverfolgung sind nahezu unbegrenzt."
Herr Bucko weiß, wovon er spricht. Seit vier Jahren liefert er den Post- und DPD-Kunden Versandlogistiksysteme, die direkt an deren Warenwirtschaftssysteme angekoppelt werden. Die Weiterentwicklung zur WEB-Applikation lag
da auf der Hand.

WEB-Zugang genügt
E-Commerceshops, insbesondere Malls, können jetzt endlich die Paketsendungen aller Lieferanten summarisch erfassen. Das ermöglicht eine übergreifende Paketverfolgung und -auswertung. Großfilialisten, Bürohochhäusern und Behörden kommt die zentrale Buchung ebenfalls entgegen. Die Installation einer Software entfällt, ebenso Benutzerschulungen oder das Einspielen von Updates.
Der Benutzer braucht lediglich einen Internetzugang und einen Laserdrucker. Paketpartner.de versichert, dass die bestehenden Tarifstrukturen übernommen werden können. Häufig kann
sogar ein günstigeres Angebot unterbreitet werden. Eine diesbezügliche Anfrage lohnt sich allemal.

Retouren reduzieren
Auf www.paketpartner.de kann jedem Versender ein Retourenkonto eingerichtet werden. Der Kunde, der Ware zurücksenden will, druckt sich über den Paketschalter ein Retourenlabel und kann damit das Paket kostenfrei in jeder Postfiliale abgeben. Das veraltete Retourenmodell der Post sieht ein sofortiges Mitsenden eines Retourenlabels vor. Dieser Verführungseffekt entfällt nicht nur, sondern wird durch eine gewisse psychologische Hemmschwelle ergänzt, welche die Retouren zusätzlich senken hilft.

Online-Adressprüfung
Paketpartner-Kunden dürfen über eine Zusatzvereinbarung die Online-Adressprüfung auf Basis von vierteljährlich aktualisierten Straßenverzeichnissen nutzen. Hier kann direkt von der shopsite aus die eingegebene Bestelladresse auf Plausibilität überprüft werden - die Verarbeitung von Fantasieadressen wird dadurch auf ein Minimum reduziert.

Versandlogistik für Ihre Warenwirtschaft
Abschließend weist paketpartner.de darauf hin, dass das Versandlogistikmodul CS5 nach wie vor auch für lokale Installationen erhältlich ist. Softwarehäuser wird interessieren, dass die Software als OEM-Lizenz per OLE oder ODBC direkt eingebunden werden kann. Interessenten können sich auf der WEB-Seite ein umfangreiches Infopaket inklusive Software und Handbuch anfordern.

Kontaktinformation

Bucko Versandsysteme e.K.
Inh.: Lutz Bucko
Telefon (04366) 88 44 55
Fax (04366) 88 44 56
mo. - do. 9 - 17 Uhr, fr. 9 - 15 Uhr
Postadresse: Schütthörnweg 3, 23743 Grömitz
E-Mail office@paketpartner.de